Bitte die maximale Durchgangszeit von 6 Stunden bei 42,195 km beachten! Ab 14:30 Uhr erfolgt keine Wertung im Ultramarathon mehr, sondern nur noch im Marathon! Es besteht zudem grundsätzlich die Möglichkeit, den Lauf hier zu beenden. Sie erhalten dann eine Urkunde und Medaille als Marathonfinisher. 

Ultraläufer können Ihre Sporttasche in einer gesonderten Gepäckaufbewahrung in Halle 4 (Anmeldehalle) deponieren. Dies ist jedoch keine bewachte Wertsachenaufbewahrung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung! Ferner besteht die Möglichkeit, am Vorabend des Laufes bei der Anmeldung/Startnummernausgabe Eigenverpflegung zur Deponierung bei km 42,195 abzugeben.

Da wir Resourcen und die Umwelt schonen wollen bitten wir die Teilnehmer, eventuell eigene Mehrwegtrinkbecher, Flaschen oder Trinkrucksäcke zu verwenden. Selbstverständlich stellen wir Becher an allen Verpflegungsstellen zur Verfügung, aber jeder nicht benutzte Becher ist ein positiver Beitrag. In Kürze werden wir ein ausführliches Umweltkonzept mit weiteren Ressourcen schonenden Aktionen vorstellen, die helfen unseren Footprint zu reduzieren.