Die Trommelgruppe 'Maracatu' aus Wuppertal wird in diesem Jahr für heiße Rhytmen sorgen. Hier die Ankündigung in eigener Sache: Ende 2018 haben sich Musiker verschiedener Sambagruppen aus Wuppertal

 und Umgebung zusammengetan, um sich voll und ganz dem 'Maracatú' zu widmen. Dieser vergleichsweise unbekannte Rhythmus aus dem Nordosten Brasiliens wird seit über 300 Jahre unverändert gespielt. Optisch beeindruckt er mit großen Basstrommeln aus Holz (Alfaias) und akustisch mit einem treibenden, donnerartigen Groove. Neben Maracatú wird die Gruppe noch andere brasilianische Rhythmen wie Rio Samba, Samba Reggae oder Funk spielen, um die Röntgenläufer zu Höchstleistungen anzutreiben.