Bei der Ultramarathon-Staffel bilden Jeweils 3 Läufer ein Team, wobei jeder Läufer eine Halbmarathondistanz bewältigt. Die Wechselpunkte sind jeweils im Halb- bzw. Marathonziel im Clemenshammer und im Freibad Remscheid. Jedes Team benutzt einen Champion-Chip, der jeweils vom einen zum anderen Läufer übergeben werden muss. Dabei ist darauf zu achten, dass der Chip beim Wechsel über die am Boden befindliche Zeitmess-Matte geführt wird um die Zeitnahme auszulösen. Für die Rückfahrt von den Zielpunkten der beiden ersten Staffelläufer sowie zu den Startpunkten des zweiten und dritten Staffelläufers wird ein Pendelbusverkehr eingerichtet.

Selbstverständlich kann eine Staffel auch aus nur 2 Läufern bestehen, wenn einer der Beiden zwei zusammenhängende Etappen läuft. Es muss dann 2 Startnummern der Staffel tragen.

Bei Minderjährigen ist die unterschriebene Einwilligung eines Erziehungsberechtigten notwendig. Bei der Startnummernausgabe muss diese vom Erziehungsberechtigten, unter Vorlage des Personalausweises, vorgelegt werden.

EasyCookieInfo